EARfoon Gehörschutz - umfassender Service inclusive

Durch unseren umfassenden vor-Ort-Service von Beratung über Ohrabdrucknahme bis zur (optionalen) Funktionskontrolle machen wir Ihnen die Entscheidung für EARfoon Gehörschutz leicht.
Unser qualifizierter Aussendienst betreut Sie bundesweit kompetent, flexibel und kontinuierlich.

EARfoon Aussendienst

EARfoon Serviceleistungen

Ohrabdrucknahme

EARfoon Ohrabdrucknahme

Die Grundlage für die Fertigung einer individuellen Gehörschutz-Otoplastik ist der Ohrabdruck. Die Ohrabdrucknahme in Ihrem Betrieb geschieht durch unsere speziell ausgebildeten und qualifizierten Servicemitarbeiter und dauert je Mitarbeiter ca. 4-7 Minuten. Drei Arbeitsschritte sind für eine sichere Ohrabformung notwendig:

Die Otoskopie
dient der Abklärung, ob anatomische Besonderheiten bei der Abformung beachtet werden müssen. Der Gehörgang sollte frei von Cerumen (Ohrenschmalz) sein. Ggf. verweisen wir den Mitarbeiter an einen HNO- oder Betriebsarzt.

Das Tamponieren
dient bei der Ohrabdrucknahme dem Schutz des Trommelfells. Der im Gehörgang plazierte Wattetampon bildet dabei die Barriere für das Abdruckmaterial.

Der Abformvorgang
Mit Hilfe eines Injektors wird eine spezielle Silikonmasse in den Gehörgang und die Vertiefung der Ohrmuschel appliziert. Nach der Abbindezeit des Materials wird die fertige Abformung entnommen.